doing geo & ethics

ethische Fragen im Unterricht behandeln

Lena Breit

hat die Fächer Englisch, Geographie und bilinguale Geographie an derJohannes Gutenberg-Universität in Mainz studiert. Nach ihrem Referendariat am Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien in Kaiserslautern hat sie an einer Integrierten Gesamtschule im Raum Frankfurt gearbeitet. Seit Oktober 2020 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Geographiedidaktik der Universität Hildesheim.

Sonderbeitrag | Umfrage | Basiskonzepte im Geographieunterricht

Anthropogener Klimawandel, Ressourcenverbrauch, Bevölkerungswachstum und Urbanisierung, Biodiversitätsverlust – die Themen des Global Change gehören zu den wichtigsten gegenwärtigen Herausforderungen der Menschheit. Sie sind immanenter Bestandteil des Fachs Geographie und verleihen […]

%d Bloggern gefällt das: