doing geo & ethics

ethische Fragen im Unterricht behandeln

Literatur

Buchempfehlung: Vom Ende der Klimakrise

Ein Buch für Possibilist*innen Luisa Neubauer und Alexander Repenning liefern mit ihrem 2019 veröffentlichten Buch »Vom Ende der Klimakrise« ein eindrückliches Beispiel, wie junge Menschen für ihre Zukunft eintreten. Im Buch der Fridays-for-Future-Aktivistin und des Politökonomen werden Informationen zum Klimawandel und persönliche Erzählungen der Autor*innen u. a. zu Hintergründen von Fridays for Future in einer Sprache […]

Buchempfehlung: Ganz schön zerlegt

Die Kunst, Dinge neu zu ordnen In einer Zeit, die immer schneller Technologien entwickelt und entsorgt lädt Todd McLellan in mit seinem Bildband »Ganz schön zerlegt« ein: zum genauen Hinsehen statt Wegwerfen und zu einer erstaunlichen Reise ins kleinteilige Mechanik-Herz unserer alltäglichen Gebrauchstechnik. Todd McLellans fotografischer Forscherdrang nimmt buchstäblich alles auseinander. Klavier, Kettensäge, Glätteisen, iPod, […]

Buchempfehlung: Ethik des Klimawandels

Der Klimawandel wirft eine Reihe von neuen ethischen Fragen auf: Sind wir wirklich verpflichtet, den Klimawandel zu stoppen? Wer muss wie viel Klimaschutz leisten? Dürfen wir am Ende nicht mehr in den Urlaub fliegen? Die Antworten auf diese komplexen Fragen bestimmen sowohl den heutigen Lebensstil als auch die zukünftigen Lebensmöglichkeiten der Menschen. Das Buch von […]

Buchempfehlung: Unsere Welt neu denken – Eine Einladung

Die Autorin und Ökonomin Maja Göpel skizziert in diesem Buch unkompliziert und nachvollziehbar die Punkte, an denen unsere globalisierte Welt zunehmend in Schieflage geraten ist – und lädt ihre Leser*innen dazu sein, bisher scheinbar unumstößliche Wahrheiten unseres Wirtschaftens in einem neuen Licht zu sehen. Unsere Welt steht an einem Kipp-Punkt, und wir spüren es. Einerseits […]

Buchempfehlung: Die Kultur der Reparatur

Kaum ist die Garantie abgelaufen, gehen unsere Geräte kaputt. Das Display des MP3-Players spinnt, der Laptop überhitzt und schaltet ab. Autor Wolfgang Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums in München, zeigt, wie wir der Wegwerfgesellschaft entkommen können: Indem wir reparieren lernen. Das schont nicht nur die Ressourcen des Planeten, es macht auch Spaß! Überall in Deutschland […]

Buchempfehlung: Machines of Desire

Das »Recycling-Yantra-Projekt« des Künstlers Raphael Perret stellt einen direkten Zusammenhang her zwischen dem übermäßigen Konsum von Elektrogeräten in der westlichen Welt und den dadurch verursachten Problemen mit (exportiertem) Elektroschrott im Fernen Osten. Aus reimportierten Elektroschrottteilen fertigt er ein Yantra, eine Art Talisman, der in hinduistischen Ritualen zur Lossagung von Begehren und Zwängen verwendet wird. In […]

Buchempfehlung: Konsumtrottel

Wie uns die Konzerne austricksen und wie wir uns wehren Autor Sepp Eisenriegler war 10 Jahre Chef einer In­itiative, in der Langzeitarbeitslose Dinge reparierten, die sich eigentlich nicht repa­rieren lassen. Danach machte er auf eigene Faust weiter, gründete ein Reparatur-Center und hatte damit Erfolg. Anhand eines technisch relativ simplen Alltagsgegenstandes – einer Waschmaschine – zeigt […]

Buchempfehlung: Wir sind das Klima

Wie wir unseren Planeten schon beim Frühstück retten können Jonathan Safran Foer schafft es erneut, uns ein komplexes Thema wie die Klimakrise so nahe zu bringen wie niemand sonst. Und das Beste: Einen Lösungsansatz liefert er gleich mit. Mit seinem Bestseller »Tiere essen« hat Jonathan Safran Foer weltweit Furore gemacht: Viele seiner Leser wurden nach […]

Buchempfehlung: Menschenrechtsverletzungen im internationalen Wirtschaftsrecht

Eine Untersuchung anhand der Wertschöpfungskette von Mobiltelefonen Autorin Katharina Hagemann zeigt in ihrer Arbeit »Menschenrechtsverletzungen im internationalen Wirtschaftsrecht – Untersuchungen anhand der Wertschöpfungskette von Mobiltelefonen« beispielhaft anhand des Mobiltelefons, wie es in globalen Wertschöpfungsketten zu Menschenrechtsverletzungen verschiedenster Art und verschiedensten Ausmaßes kommen kann. Die Autorin zerlegt die globale Wertschöpfungskette des Mobiltelefons und untersucht sie umfassend […]

Buchempfehlung: Seltene Erden – Umkämpfte Rohstoffe des Hightech-Zeitalters

Eine ausführliche und umfassende Einführung in das komplexe Thema »Seltene Erden«. Bei dem Handelskonflikt der beiden Großmächte USA und China spielen die sogenannten  »Seltenen Erden« eine zentrale Rolle und aus unserem Alltag sind diese umkämpften Rohstoffe längst nicht mehr wegzudenken – auch wenn uns deren Nutzung bisher wenig bewusst ist. Ihre besondere Bedeutung verdanken diese […]

Buchempfehlung: CTRL-X: Was mit Elektrogeräten nach ihrer Nutzung geschieht

Ein eindrucksvoller Bildband über die Wege und die Entsorgung von Elektroschrott Der renommierte Fotograf Kai Löffelbein geht in seinem Bildband »CTRL-X – A topography of e-waste« der Frage nach, was mit Elektrogeräten nach ihrer Nutzung geschieht: Der Titel »CTRL-X« ergibt sich aus dem englischsprachigen Tastenbefehl für das Ausschneiden von digitalen (Text-)Elementen via Tastatur am Computer. […]

%d Bloggern gefällt das: